Rom (AFP) Bei einem neuen Flüchtlingsdrama im Mittelmeer sind nach Angaben der italienischen Marine mindestens 40 Menschen ums Leben gekommen. Zahlreiche Menschen seien gerettet worden, mindestens 40 seien aber gestorben, teilte die Marine am Samstag auf ihrem Twitter-Konto mit. Die Rettungsaktion dauere noch an. Italienischen Medienberichten zufolge erstickten die Opfer offenbar unter Deck.