Hamburg (AFP) Rund 200 Flüchtlinge aus einer provisorischen Unterkunft in den Hamburger Messehallen haben sich am Dienstagabend einer spontanen Versammlung angeschlossen. Etwa zehn bis 15 Personen seien an dem Gelände erschienen und hätten die Bewohner zum Mitmachen bei einer Veranstaltung mit Redebeiträgen aufgefordert, sagte eine Polizeisprecherin am Mittwoch. Bis zu 200 Menschen seien dem gefolgt.