Berlin (AFP) Die SPD sieht in dem neuen Hilfspaket für Griechenland einen deutlichen Fortschritt gegenüber den Vorgängerprogrammen. "Dieses Hilfsprogramm hat eine neue Qualität", sagte SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann am Freitag in der Debatte des Bundestages. Das Paket sei nicht allein auf fiskalische Einsparziele fixiert, sondern setze "auf den Umbau von Staat, Wirtschaft und Gesellschaft in Griechenland". Er habe erstmals seit dem Amtsantritt der Syriza-Regierung den Eindruck, dass diese den Willen habe, Reformen umzusetzen, sagte der SPD-Fraktionschef.