Kiel (AFP) Kiel steht nach Angaben der Polizei an diesem Freitag die größte und komplizierteste Bombenentschärfungsaktion seit Jahrzehnten bevor. Der Kampfmittelräumdienst müsse vier auf dem Gelände eines Schulzentrums im Stadtteil Wellingdorf entdeckte alte Sprengkörper aus dem Zweiten Weltkrieg unschädlich machen, teilten die Beamten am Mittwoch mit. Eine der Bomben stecke sogar 4,50 Meter unter dem Schulgebäude unter einem Klassenzimmer im Boden. Eine weitere liege direkt vor einem Kindergarten.