Düsseldorf (SID) - Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat 150 Flüchtlinge am Samstag (13.00 Uhr/Sky) zum Heimspiel gegen Bundesliga-Absteiger SC Freiburg in die heimische Esprit-Arena eingeladen. Dies gab die Fortuna am Mittwoch bekannt.

Die Besucher werden am Spieltag mit Bussen der Rheinbahn an ihren Flüchtlingseinrichtungen abgeholt. Damit auch für das leibliche Wohl der Stadionbesucher gesorgt wird, erhalten alle Gäste zusätzlich Verzehrgutscheine.