Moskau (AFP) Die Tochter des ermordeten russischen Regierungskritikers Boris Nemzow hat eine Klage eingereicht, um die Befragung des tschetschenischen Präsidenten Ramsan Kadyrow zum Tod ihres Vaters zu erzwingen. Die Klage sei am Mittwoch bei einem Gericht in Moskau eingegangen, sagte der Anwalt der 31-jährigen Tochter Schanna Nemzowa. Er fügte hinzu: "Es ist Zeit, die Ermittler daran zu erinnern, dass die Organisatoren und Auftraggeber des Mordes nicht identifiziert wurden."