Madrid (AFP) Nach Protesten über die Ausladung eines jüdischen Musikers hat ein spanisches Reggae-Festival einen Rückzieher gemacht. Das Festival Rototom SunSplash bot dem Musiker Matisyahu an, wie ursprünglich geplant am Samstag in Benicassim aufzutreten. Die Organisatoren entschuldigten sich ausdrücklich für die vorherige Ausladung und nannten diese einen Fehler. Sie hätten infolge einer "Kampagne des Drucks, Zwangs und Drohungen" um den geregelten Ablauf des Festivals gefürchtet. Matisyahu verbindet in seiner Musik Reggae und Hip-Hop mit jüdischen Einflüssen.