Kairo (AFP) Bei einem Bombenanschlag auf ein Polizeigebäude in der ägyptischen Hauptstadt Kairo sind mindestens sechs Polizeibeamte verletzt worden. Ein Unbekannter habe in der Nacht zum Donnerstag ein Auto vor dem Gebäude der Staatssicherheitspolizei im Norden Kairos abgestellt und sei dann auf einem Motorrad geflüchtet, teilte das ägyptische Innenministerium mit. Kurz darauf sei das Auto explodiert. Ein Teil des Kommissariats sei zerstört worden, sagte ein hochrangiger Vertreter der Sicherheitsbehörden der Nachrichtenagentur AFP.