Bangkok (AFP) Nach dem Bombenanschlag in Bangkok sieht das thailändische Militär keinen Hinweis auf internationalen Terrorismus. Dies sei "unwahrscheinlich", sagte ein Sprecher der Militärjunta am Donnerstag im Fernsehen. Auf der Suche nach einem ausländischen Verdächtigen wollen die thailändischen Behörden die internationale Polizeibehörde Interpol einschalten.