Chicago (AFP) Eine Mutter im Norden der USA hat gestanden, ihre drei kleinen Söhne innerhalb gut eines Jahres getötet zu haben. Die Frau habe die Rettungsdienste im Bundesstaat Ohio in der Nacht zu Dienstag gerufen und erklärt, ihr drei Monate alter Junge atme nicht mehr, erklärte die Polizei im Bezirk Logan. Die alarmierten Beamten hätten sofort mit Ermittlungen begonnen, weil es sich "um den dritten solchen Vorfall im selben Haus unter ähnlichen Umständen" gehandelt habe.