Hamburg (SID) - Die deutsche Basketball-Nationalmannschaft muss im zweiten Spiel beim Supercup in Hamburg am Samstagnachmittag auf Point Guard Dennis Schröder verzichten. Der 21 Jahre alte NBA-Profi von den Atlanta Hawks leidet unter einer leichten Knochenprellung und soll vorsichtshalber einen Tag pausieren. Am Sonntag (15.00 Uhr) gegen die Türkei soll der Aufbauspieler zum Abschluss des Vier-Länder-Turniers wieder mitwirken.

Schröder erlitt die Blessur beim 85:80 gegen Lettland am Freitag. In dieser Begegnung hatte sich außerdem Center Maik Zirkes von Roter Stern Belgrad eine Bänderverletzung im Knöchel zugezogen. Er musste daraufhin seine Teilnahme an der EM (5. bis 20. September) mit der Heim-Vorrunde in Berlin absagen.