Berlin (AFP) Immer mehr Deutsche wollen ihren Ruhestand lieber im sonnigen Spanien als in der Heimat verbringen. Das geht nach einem Bericht der "Welt am Sonntag" aus einer Umfrage des Marktforschungsunternehmens GfK hervor. Demnach sagten 24,8 Prozent der Befragten, sie wollten als Rentner ins Ausland ziehen. Dabei genießt Spanien als Wunschziel für 39,9 Prozent der Auswanderungswilligen mit Abstand die größte Popularität.