Berlin (AFP) Als weltweit erstes und einziges für den gewerblichen Flugverkehr zugelassenes historisches Verkehrsflugzeug ist eine Maschine des Typs Ju 52 unter Denkmalschutz gestellt worden. Wie die Lufthansa am Samstag in Hamburg mitteilte, überreichte Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) die Denkmalschutzplakette der Kulturbehörde der Hansestadt an Bernhard Conrad, den Leiter der Deutschen Lufthansa-Berlin-Stiftung, die das Flugzeug betreibt. Dieses ist damit nun als "bewegliches Denkmal" eingestuft.