Hamburg (AFP) Der Bund richtet sich offenbar auf steigende Zinskosten für die Haushaltsfinanzierung ein: Angesichts der schwankenden Renditeentwicklung auf Schuldtitel des Bundes seit einigen Monaten könne "derzeit nicht ausgeschlossen werden, dass Anpassungen bei den Zinsausgaben im Bundeshaushalt 2016 erforderlich sein werden", zitierte der "Spiegel" am Samstag aus internen Vorlagen des Bundesfinanzministeriums.