Washington (AFP) Während des Betankens seines Streifenwagens ist im US-Bundesstaat Texas ein Vizesheriff hinterrücks erschossen worden. Wie die Polizei am Samstag unter Berufung auf Bilder einer Überwachungskamera mitteilte, schoss ein schwarzer Angreifer in weißem T-Shirt und dunklen Shorts dem 47-jährigen Darren Goforth am späten Freitag an einer Tankstelle zunächst in den Rücken. Danach stellte er sich demnach über sein am Boden liegendes Opfer und versetzte Goforth noch mehrere weitere Schüsse.