Kabul (dpa) - Außenminister Frank-Walter Steinmeier ist zu Besuch in Kabul. Dort versicherte er: Deutschland wird Afghanistan auch langfristig helfen. Steinmeier sagte, Afghanistan und Deutschland blieben gute alte Freunde. Mit vier Milliarden Euro Wiederaufbauhilfe ist Deutschland einer der wichtigsten Geldgeber. Steinmeier appellierte an Präsident Aschraf Ghani auf, den Annäherungsprozess mit den Taliban und Nachbarn Pakistan fortzusetzen. Das sei der einzige vernünftige Weg, um den Konflikt zu beenden.