Silverstone (SID) - Mit einer Schweigeminute hat das Fahrerfeld im Vorfeld des zwölften Laufs der Motorrad-WM im britischen Silverstone den kürzlich verstorbenen Joan Garriga und Jonas Hähle gedacht. Kurz vor dem Start des Laufs der Moto3 versammelten sich Fahrer und Offizielle in der Boxengasse und hielten Plakate mit Bildern des Spaniers Garriga und Hähles in die Höhe.

Hähle, ein 15 Jahre alter Nachwuchs-Pilot aus Lugau im Erzgebirge, war am vergangenen Wochenende beim ADAC Junior Cup in Oschersleben verunglückt und seinen schweren Verletzungen trotz einer Not-OP erlegen. Garriga, Vizeweltmeister 1988 in der 250er-Klasse, kam bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag ums Leben.