London (dpa) - Alte Computer werden in Europa einer neuen Studie zufolge immer mehr zu einem Müllproblem. In den 28 EU-Ländern wird demnach derzeit nur etwa ein Drittel der ausgemusterten Computer sowie von anderem Elektroschrott ordnungsgemäß entsorgt. Millionen Tonnen würden falsch recycelt, ins Ausland gebracht oder einfach weggeworfen, heißt es in der Studie der Organisation CWIT, die gegen den illegalen Handel mit Elektronik-Schrott kämpft. Die Folge seien Umweltprobleme und Millionenschäden für Volkswirtschaften.