Wolfsburg (SID) - Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat das belgische Talent Ismael Azzaoui verpflichtet. Der 17 Jahre alte Offensivspieler, der sowohl zentral als auch auf beiden Flügeln einsetzbar ist, kommt vom englischen Erstligisten Tottenham Hotspurs und soll rund eine Million Euro an Ablöse kosten. Für Belgien absolvierte Azzaoui bislang 26 Juniorenländerspiele, in denen er acht Tore erzielte. 

"Er ist ein junger Spieler, der das Potenzial besitzt, sich mittelfristig im Profibereich durchzusetzen", sagte VfL-Manager Klaus Allofs: "Wir werden uns in den kommenden Wochen nochmal ein exaktes und umfassendes Bild über sein aktuelles Leistungsniveau verschaffen und danach entscheiden, in welcher unserer Mannschaften er zunächst eingesetzt werden soll."