Peking (AFP) Bei einer Explosion in einer Chemiefabrik in China ist mindestens ein Mensch getötet worden. Die Explosion ereignete sich am Montagabend in der Produktionsanlage der Firma Diao Kou Yiang Bin Yuan Chemical in Dongying in der östlichen Provinz Shandong, wie die örtlichen Regierungsbehörden mitteilten. Das Feuer sei nach fünf Stunden gelöscht worden und die Polizei habe mehrere Mitarbeiter der Betreiberfirma der Fabrik festgenommen. Fotos im Internet zeigten einen großen Feuerball. Angaben zur Explosionsursache lagen zunächst nicht vor.