Magdeburg (AFP) Ein 27-jähriger Mann ist in Magdeburg beim Sturz von einem Strohballenstapel tödlich verunglückt. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war er am Montagabend auf einem Acker am Stadtrand "aus möglicherweise unbedachtem Übermut" auf die übereinander gestapelten Ballen geklettert. Daraufhin seien einige der großen Ballen ins Wanken geraten und in sich zusammengestürzt. Der 27-Jährige fiel dabei so unglücklich herunter, dass er unter den Strohballen begraben wurde.