Düsseldorf (AFP) Fast 4,5 Millionen Tonnen Kunststoffverpackungen sind im vergangenen Jahr in Deutschland produziert worden. Das sind knapp drei Prozent mehr als im Vorjahr, wie der Gemeinschaftsausschuss Deutscher Verpackungshersteller (GADV) am Dienstag in Düsseldorf mitteilte. Der Umsatz mit Packmitteln aus Kunststoff stieg demnach um fast drei Prozent auf rund 14 Milliarden Euro. Mit keinem Werkstoff setzt die Verpackungsindustrie mehr um.