Berlin (AFP) Die hohe Zahl an Flüchtlingen wird im Bereich des Bundesarbeitsministeriums in den kommenden Jahren Mehrkosten in Milliardenhöhe verursachen. Für 2016 bewege sich der Mehrbedarf in einer Bandbreite von 1,8 Milliarden bis 3,3 Milliarden Euro, sagte Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) am Dienstag vor der Presse in Berlin. Bis zum Jahr 2019 werde er auf sieben Milliarden Euro anwachsen. Finanziert werden sollen mit dem Geld neben Sozialleistungen auch Integrations- und Sprachkurse.