London (AFP) Die norwegische Konzertpianistin Natalia Strelchenko ist in Großbritannien ermordet worden. Die 38-Jährige sei tot in ihrem Haus in der englischen Großstadt Manchester entdeckt worden, teilte die Polizei am Montag mit. Demnach starb sie am Sonntag an den Folgen mehrerer Kopf- und Halsverletzungen. Ein 48-Jähriger sei unter dem Verdacht des Mordes festgenommen worden. Die Polizei versicherte, alles zur Aufklärung des Verbrechens zu unternehmen.