Tokio (AFP) Zum offiziellen Auftakt der Delfinjagdsaison vor der japanischen Hafenstadt Taiji ist der US-Tierschutzaktivist und frühere "Flipper"-Trainer Richard O'Barry festgenommen worden. O'Barry sei nach Hinweisen, er sei unter Alkoholeinfluss Auto gefahren, kontrolliert worden, sagte ein japanischer Polizeisprecher am Dienstag. Er habe keinen hohen Alkoholwert aufgewiesen. Weil er aber seinen Pass nicht bei sich gehabt habe, sei er für bis zu 48 Stunden in Gewahrsam genommen worden. Der 75-Jährige muss mit einer Geldstrafe von umgerechnet 735 Euro rechnen.