Berlin (AFP) Die Maschinen- und Anlagenbauer in Deutschland haben die Wachstumsregion Afrika mit ihren "attraktiven Marktpotenzialen" gelobt. Vor dem ersten deutsch-afrikanischen Wirtschaftsgipfel, der am Montag in Berlin beginnt, erklärte der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau am Freitag, der Kontinent habe sich in den vergangenen zehn Jahren erfreulich entwickelt. Die Maschinenlieferungen hätten seit 2005 um 65 Prozent auf 4,4 Milliarden Euro zugenommen. Insgesamt machen Maschinen und Anlagen aus Deutschland demnach rund 20 Prozent der deutschen Exporte nach Afrika aus.