Bonn (AFP) Umweltverbände haben die Ergebnisse der einwöchigen UN-Klimaverhandlungen in Bonn skeptisch bewertet. "Die Zeit wird knapp für ein wirksames Abkommen", erklärte die Umwelt- und Entwicklungsorganisation Germanwatch zum Abschluss der Beratungen auf Arbeitsebene am Freitag in Bonn. "Weniger als 90 Tage vor der Pariser Klimakonferenz haben die Delegierten noch immer nichts ausgehandelt, was den Klimawandel auch nur annähernd bremsen könnte", erklärte Greenpeace.