New York (AFP) Die britische Rockband Black Sabbath geht nach eigenen Angaben zum letzten Mal auf Tour. Die Tournee mit dem Namen "The End" beginne am 20. Januar in Omaha, der Hochburg für Heavy-Metal-Fans im US-Bundesstaat Nebraska, teilten die Miterfinder dieses Hardrock-Stils am Donnerstag auf ihrer Internetseite mit. Der wortwörtlich letzte Auftritt sei dann am 30. April in der neuseeländischen Stadt Dunedin geplant. Mit dabei sind demnach drei der vier Gründungsmitglieder, darunter Frontmann Ozzy Osbourne.