Washington (AFP) US-Präsident Barack Obama und der saudiarabische König Salman haben bei einem Treffen im Weißen Haus die engen Beziehungen zwischen beiden Ländern betont. Obama sprach am Freitag von einer "langjährigen Freundschaft" zwischen Saudi-Arabien und den USA. Salman nannte seinen Antrittsbesuch in Washington "ein Symbol der tiefen und starken Beziehungen, die wir mit den Vereinigten Staaten haben". Bei den Gesprächen sollte es unter anderem um die Konflikte in Syrien und im Jemen gehen.