Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat bei dünner Nachrichtenlage weiter an Boden verloren. Der Handel sei aber nach dem nervösen Auf und Ab der vergangenen Tage recht ruhig verlaufen, hieß es. Zum Handelsschluss sank der Dax um 0,85 Prozent auf 10 123,56 Punkte. Die Wochenbilanz fällt mit plus 0,9 Prozent leicht positiv aus. Der Kurs des Euro stieg ebenfalls: Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,1268 US-Dollar fest.