Marseille (AFP) Ein Deutscher soll seine Schwiegereltern in deren Haus an der südfranzösischen Mittelmeerküste getötet haben. Der 39-Jährige wurde am Donnerstagabend am Tatort festgenommen, wie aus Justizkreisen verlautete. Der Mann selbst hatte Sanitäter in das Haus in der Ortschaft Saint-Cyr-sur-Mer gerufen, in dem seine Schwiegereltern - zwei 75 Jahre alte deutsche Rentner - zeitweise lebten. Die Polizei fand den Verdächtigen "völlig niedergeschlagen in einer Ecke des Hauses, mit Blut an den Händen".