Berlin (AFP) Angesichts des starken Zuzugs von Flüchtlingen, aber auch wegen der ohnehin angespannten Lage auf dem Wohnungsmarkt in vielen Großstädten sieht Bundesbauministerin Barbara Hendricks (SPD) einen massiv steigenden Bedarf für den Neubau von Wohnraum. Pro Jahr seien mindestens 350.000 neue Wohnungen erforderlich, sagte Hendricks am Freitag in der Haushaltsdebatte des Bundestags. Um dies zu erreichen, "brauchen wir alle Akteure und alle verfügbaren Kapazitäten".