Wiesbaden (AFP) Weiter sinkende Kosten für Kraftstoffe und Heizöl haben den Anstieg der Verbraucherpreise deutlich gedämpft. Die Inflationsrate lag im August nur bei 0,2 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Freitag mitteilte. Die Behörde bestätigte damit ihre vorläufigen Angaben. Gegenüber Juli blieb die Teuerung unverändert.