Athen (AFP) Neun Tage vor der Parlamentswahl in Griechenland hat die linke Syriza-Partei laut einer Umfrage in der Wählergunst zugelegt. Die Partei des zurückgetretenen Regierungschefs Alexis Tsipras komme derzeit auf 28,5 Prozent der Stimmen, berichtete die Zeitung "Efimerida ton Syntakton" am Freitag unter Berufung auf eine Umfrage des Instituts Pro rata. Damit liege Syriza fünf Prozentpunkte vor der konservativen Nea Dimokratia (ND). Die Neonazi-Partei Goldene Morgenröte könne auf 6,5 Prozent hoffen und würde damit als drittstärkste Kraft den Einzug ins Parlament schaffen.