London (AFP) Die britische Hauptstadt London könnte bald erstmals einen muslimischen Bürgermeister bekommen: Die oppositionelle Labour Partei bestimmte den Parlamentsabgeordneten und früheren Anwalt für Menschenrechte, Sadiq Khan, am Freitag zu ihrem Kandidaten für die Bürgermeisterwahl im Mai. Derzeit ist der konservative Boris Johnson, der für seinen blonden Haarschopf bekannt ist, das Oberhaupt der britischen Hauptstadt.