Köln (SID) - Borussia Mönchengladbach will vier Tage vor der Champions-League-Premiere beim FC Sevilla am Freitagabend den letzten Tabellenplatz in der Bundesliga verlassen. Die Elf vom Niederrhein empfängt den Hamburger SV. Der HSV, der sich in den vergangenen beiden Spielzeiten erst in der Relegation gerettet hatte, hat vor dem vierten Spieltag im Gegensatz zu den kriselnden Gladbachern immerhin schon einen Sieg auf dem Konto.

In Brüssel treten die besten Leichtathleten der Welt beim Finale der Diamond League an - Usain Bolt wird allerdings fehlen. Der Sprint-Superstar will nach seinem WM-Triumph von Peking ausspannen und überlässt seinem Rivalen Justin Gatlin die Bühne. Kugelstoß-Riese David Storl streitet mit seinem US-Rivalen Joe Kovacs um den Disziplin-Sieg, vor dem Finale liegen beide gleichauf. In Peking verhinderte Kovacs Storls dritten WM-Titel in Serie.

Bei den US Open in New York stehen in der Nacht zum Freitag die Frauen-Halbfinals auf dem Programm. Serena Williams will den vorletzten Schritt in Richtung Grand Slam machen und trifft auf die Italienerin Roberta Vinci. Die Nummer zwei Simona Halep muss sich mit Flavia Penneta auseinandersetzen. In der Nacht auf Samstag sind die Männer an der Reihe. Roger Federer trifft im Duell der Schweizer Eidgenossen auf French-Open-Sieger Stan Wawrinka. Der topgesetzte Novak Djokovic bekommt es mit Titelverteidiger Marin Cilic zu tun.