Washington (AFP) Der US-Internetriese Google hat seinen Bezahldienst Android Pay in den USA gestartet. Er funktioniere in zunächst einer Million Läden und Restaurants überall im Land und werde in den kommenden Tagen ausgeweitet, teilte der zuständige Produktmanager Pali Bhat am Donnerstag mit. "Das ist nur der Anfang." In den kommenden Monaten würden mehr Funktionen hinzukommen, Banken und weitere Einzelhandelsgeschäfte.