Washington (AFP) US-Präsident Barack Obama hat China scharf wegen der Cyberattacken auf Einrichtungen und Unternehmen in den Vereinigten Staaten kritisiert. Die Angriffe seien "nicht akzeptabel", sagte Obama am Freitag auf dem Militärstützpunkt Fort Meade im US-Bundesstaat Maryland. Dies werde er auch dem chinesischen Staatschef Xi Jinping persönlich sagen, wenn dieser Ende des Monats zu Besuch im Weißen Haus sei. Obama forderte Regeln zur Eindämmung der Cyberangriffe und warnte Peking: "Ich garantiere, dass wir gewinnen können, wenn wir müssen."