Paris (AFP) In den USA ist bei einem dreijährigen Kind eine Diabetes vom Typ 2 festgestellt worden, an der Menschen normalerweise frühestens ab 40 Jahren erkranken. Der behandelnde Arzt Michael Yafi rief seine Kollegen auf einem Diabetes-Kongress am Donnerstag in Stockholm auf, künftig auch bei sehr jungen Patienten in Betracht zu ziehen, dass sie statt an Typ 1 an Typ 2 litten, was eine andere Therapie erforderlich macht.