Frankfurt/Main (dpa) - Der Einbruch der VW-Aktie hat den Dax heute in Mitleidenschaft gezogen. Der deutsche Leitindex gab in den ersten Handelsminuten um 0,20 Prozent auf 9895,87 Punkte nach. Der Skandal um manipulierte Abgaswerte von Volkswagen in den USA belaste spürbar, sagten Börsianer. Die VW-Vorzugsaktie brach am Morgen um annähernd 15 Prozent ein. Ebenfalls auf die Stimmung der Anleger drückte die sich fortsetzende Unsicherheit über die Geldpolitik der US-Notenbank.