Berlin (AFP) Angesichts der hohen Zahl von Flüchtlingen in Deutschland hat der Städte- und Gemeindebund von der Regierung ein ehrgeiziges Wohnungsbauprogramm gefordert. Geschäftsführer Gerd Landsberg sagte am Montag im ARD-"Morgenmagazin", es müssten jährlich "deutlich mehr" Wohnungen gebaut werden als bisher. Nötig seien statt der derzeit jährlich 245.000 Neubauten rund 400.000 neue Wohnungen. "Wir brauchen ein Bauprogramm", sagte Landsberg.