Seoul (AFP) Angesichts des Manipulationsskandals in den USA sind in Südkorea Abgas-Tests für Fahrzeuge von Volkswagen angeordnet worden. Die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap berichtete am Montag unter Berufung auf das Umweltministerium in Seoul, ab Mitte Oktober werde geprüft, ob auch bei den VW-Modellen auf dem koreanischen Markt getäuscht worden sei - also beim VW Golf, VW Jetta und dem Audi A3. Die südkoreanischen Behörden reagieren damit auf den Skandal um manipulierte Abgaswerte bei Volkswagen in den USA.