Leipzig (dpa) - Beim Online-Versandhändler Amazon wird erneut gestreikt - in Leipzig fast eine Woche lang. Auch Mitarbeiter in Pforzheim legten heute die Arbeit nieder. Die Gewerkschaft Verdi rechnete damit, dass sich in Leipzig mehr als 400 Mitarbeiter beteiligen werden. Kurz nach Beginn der Frühschicht sei der Streikaufruf verteilt worden, sagte Streikleiter Thomas Schneider. Der Ausstand soll dort bis Samstagabend dauern. Die Fronten in dem seit mehr als zwei Jahren andauernden Tarifstreit sind verhärtet.