Barcelona (AFP) Bei der zur Entscheidung über die Abspaltung von Spanien ausgerufenen Regionalwahl in Katalonien zeichnet sich eine hohe Beteiligung ab. Bis 18.00 Uhr am Sonntag gaben bereits mehr als 63 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme ab, wie die Behörden mitteilten. Das sind 6,8 Prozentpunkte mehr als bei der Wahl vor vier Jahren. Bei einem Wahlsieg will Regionalpräsident Artur Mas Katalonien bis 2017 in die Unabhängigkeit führen.