Riad (AFP) Die von Saudi-Arabien angeführte Militärkoalition hat nach eigenen Angaben eine iranische Waffenlieferung für die schiitischen Huthi-Rebellen im Jemen abgefangen. Wie die Militärkoalition am Mittwoch mitteilte, wurde bereits am Samstag ein iranisches Fischerboot im Golf von Oman gestoppt. An Bord seien 14 Iraner und Waffen wie Panzerabwehrraketen entdeckt worden. Der Halter des Schiffes ist den Angaben zufolge ein Iraner, der für das Boot eine Fischereilizenz hatte.