Berlin (AFP) Nach einem Brand in einem Stellwerk in Mülheim an der Ruhr ist eine der Hauptverkehrsstrecken der Bahn im Ruhrgebiet lahm gelegt worden. Betroffen sei die Strecke zwischen Duisburg und Essen, sagte eine Bahn-Sprecherin am Sonntag in Berlin. Der Fernverkehr wurde zunächst komplett über Gelsenkirchen umgeleitet. Die Haltepunkte Bochum und Essen entfielen. Auch der Regionalverkehr musste umgeleitet oder durch Busse ersetzt werden.