Charleston (AFP) Die schweren Unwetter im Südosten der USA könnten bis zum Montag lebensbedrohliche Überschwemmungen auslösen. Wie der US-Wetterdienst am Sonntag mitteilte, wurde für den Rest des Wochenendes insbesondere für die Küste von South Carolina mit ergiebigem Regen gerechnet. Viele Gebiete in dem Bundesstaat sowie im benachbarten North Carolina waren bereits überschwemmt. Bei der Suche nach dem vor den Bahamas vermissten Frachter sichtete die US-Küstenwache Teile im Meer.