Berlin (AFP) Die internationale Hilfe für Syrien-Flüchtlinge ist nach Ansicht der Hilfsorganisation Oxfam "völlig unzureichend". Die internationalen Anstrengungen zur Lösung des Konflikts in dem Bürgerkriegsland erschienen "oberflächlich und unaufrichtig", kritisierte Oxfam in einem am Mittwoch veröffentlichten Bericht. Die finanziellen Hilfen reichten nicht aus, um Syrien-Flüchtlingen ein Leben in Würde und Sicherheit zu garantieren.