New York (AFP) Nach den tödlichen Auseinandersetzungen in Jerusalem und dem Westjordanland hat UN-Generalsekretär Ban Ki Moon von Israel eine umfassende Untersuchung gefordert. Dabei müsse unter anderem geklärt werden, ob die "angewendete Gewalt angemessen war", erklärte Ban am Dienstag in New York. Es müsse eine "schnelle und transparente" Aufklärung zu den Vorkommnissen geben, bei denen unter anderem ein 13-jähriger Palästinenser von israelischen Soldaten getötet worden war.