Wien (AFP) Die Einwohner Wiens haben am Sonntag einen neuen Landtag und neue Gemeinderäte gewählt. Die rechtspopulistische Freiheitliche Partei (FPÖ) hofft, nach 70 Jahren die Herrschaft der sozialdemokratischen SPÖ in der österreichischen Hauptstadt zu brechen. In Umfragen lag die FPÖ zuletzt knapp hinter der SPÖ.